Blog-Archiv

Freitag, 4. April 2014

Aram Ruhi Ahangarani



Ist es mein Bild im Spiegel,  habe ich mich gefragt, als ich mich letztes Mal im Spiegel ansah.  
Der Spiegel antwortete anstatt mein Ich,  er sagte, er sei der Zeuge meines Werdegangs  
und habe mein ganzes Leben lang immer realitätsgetreu mich gespiegelt, 
 jedoch mein Ich könne er nie wirklich spiegeln  und spiegele nur 
die Oberfläche und meine Haut.  Mein Ich lebt aber auch 
in diesen Oberflächen  in meinem Körper, in ihren 
Bewegungen  und auch in diesem schwarzen Stift,  
der versucht einen schwarzen Punkt  
am Rand des weissen 
Blattes zu setzen.  
Punkt.
.




Aram Ruhi Ahangarani, 2014