Blog-Archiv

Dienstag, 10. März 2015

Die Drehtüre



Die Drehtüre

Ein Tropfen Kaffee fiel auf mein weisses Blatt
Mein Schreiber fuhr darüber und machte es platt
Ein Kind läuft durch die drehende Türe
Ein Auge in der Mitte will es anschnüren 
Das Auge in der Mitte dreht sich mit der Türe
Die Türe dreht sich weiter, um die Leute zu berühren 
Die Leute laufen weiter
Die Türe dreht sich weiter
Weiter, weiter, weiter und weiter
Da sitzt jemand und will nichts ausser der Ruhe 
Ob heute oder gestern, will nur noch die Ruhe
Die Ruhe und nichts weiter
Doch die Türe dreht sich weiter, das Auge ist nun heiter
Ein Kind geht durch die Türe und wird behütet 
Ein Kind wehrt sich bis heute und wird nicht behütet
Ein Kind, das mal stand
Ein Kind, das verstand
Ein Kind, das nichts wollte
Ausser ein Kind zu sein

Aram Ruhi Ahangarani 
1.3.2015